Samstag, 22. Dezember 2012

Cakepops

Hallo Ihr Lieben,
In ein paar Tagen ist Weihnachten & ich habe (malwieder) noch nicht alle Geschenke gekauft. Doch Gott sei dank bin ich vor ein paar Tagen in einem Kochbuch auf ein total süßes Rezept gestoßen. Bestimmt habt ihr alle schon von diesen Cakepops gehört,doch so richtig backen tun sie die wenigsten. Deshalb möchte ich euch heute das Rezept zu diesem süßen Weihnachtsgeschenk für Feunde,Familie oder nur für sich selber zeigen. Schön verziert geben sie nämlich ein echt witziges Geschenk ab & sehen auch noch super aus. Perfekt!

Man braucht(für ungefähr 20 Pops): -100gr Mehl
                                                         -1TL Backpulver
                                                         -100gr Zucker
                                                         -100gr gemalene Mandeln
                                                         -150ml Milch
                                                         -150gr Frischkäse
                                                         -200gr Kuvertüre(weiß & braun)
                                                         -Zeugs zum Verziehren(Kokosraspeln,bunte Steusel)


Mehl,Zucker,Backpulver,Mandeln & Milch zu einem Teig verrühren.
Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.


bei 200°C Umluft ca. 20 Minuten backen.
Immer muss man alles selber machen 


Den fertigen Teig zerbröseln,mit Frischkäse mischen & zu kleinen Bällchen formen. Die Bälle kurz in den Kühlschrank stellen.

Danach die Pops mit Schokolade überziehen & verzieren. Kleiner Tipp: Damit die Kugeln nicht wieder vom Stiel runterrutschen,einfach den Stiel oben in die Schokolade tauchen & dann den Ball draufstecken. Die Schokolade hält dann die Kugel. Das ganze jetzt wieder in Kühlschrank stellen( am besten etwas unterlegen,die Schokolade tropft) & fertig!:) 




Viel Spaß beim Ausprobieren! Luisa :)


Kommentare:

  1. Das sieht so lecker aus! So, so lecker!
    Das muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren,
    aber was für einen Frischkäse verwendet man denn dazu? Einfach irgendeinen Naturfrischkäse oder was?

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Sind auch total lecker :)
    Ich habe bio-frischkäse benutzt :)

    xx Luisa

    AntwortenLöschen